We are

Wir, Atma Sim­rit und Karam­bir, sind das Musi­ker-Duo “Ana­hat” aus Mün­chen. Auf unse­ren Kon­zer­ten spie­len wir Man­tras aus der Tra­di­ti­on des Kun­da­li­ni Yoga mit selbst­kom­po­nier­ten Melo­dien, beglei­tet mit Gitar­re, Har­mo­ni­um und Per­cus­sion. Uns ist es wich­tig, die Men­schen mit unse­rer Musik zu inspi­rie­ren. Wir möch­ten dazu moti­vie­ren, die eige­ne Stim­me zu benut­zen, um die Heil­kraft der Man­tras und die Wir­kung des Klang­stroms am eige­nen Kör­per zu erfah­ren. Unse­re Musik reicht von ruhig & medi­ta­tiv bis rhyth­mus­voll & energiegeladen.

Das Wort „ana­hat“ kommt aus dem Sans­krit und bedeu­tet unend­lich, gren­zen­los, unver­letzt, unge­schla­gen. „Ana­hat“ ist auch der„nichtangeschlagene Klang“, der Klang der nicht erzeugt wur­de, son­dern immer in uns und allem schwingt und nur in tie­fer Medi­ta­ti­on erfahr­bar wird. Als Ana­ha­ta-Cha­kra oder Herz-Cha­kra steht es für bedin­gungs­lo­se Lie­be, Mit­ge­fühl und Akzeptanz.

Mit unse­rer Musik und unse­ren Man­tren, die aus der Tra­di­ti­on des Kun­da­li­ni-Yoga stam­men, möch­ten wir dazu ein­la­den, immer tie­fer in die­sen gren­zen­lo­sen Raum ein­zu­tre­ten. Durch das Sin­gen von Man­tras, die uns an den Namen und Klang der schöp­fe­ri­schen Unend­lich­keit erin­nern, und in der Stil­le nach dem Klang kön­nen wir das Fens­ter ein wenig auf­ma­chen zum „ana­hat“, dem Klang, der in uns und im Kos­mos unauf­hör­lich, ohne Anfang und Ende schwingt und pulsiert.

Oder mit den Wor­ten Yogi Bha­jans ausgedrückt:

Öff­ne Dich den Schwin­gun­gen des Kos­mos und wer­de eins mit ihnen, so wird der Kos­mos Dei­nen Weg erhel­len.“  5. Sutra des Wassermannzeitalters

Sat Nam und alles Liebe,

Atma Sim­rit Kaur & Karam­bir Singh

Michae­la Atma Sim­rit

Gesang, Har­mo­ni­um

Aus­bil­dung Kun­da­li­ni-Yoga­leh­re­rin Stu­fe 1 und 2 (3HOKRI)

Heil­prak­ti­ke­rin für Psy­cho­the­ra­pie (HPG)
Aus­bil­dun­gen in ver­schie­de­nen Metho­den der ganz­heit­li­chen Psy­cho­the­ra­pie, u.a. Atem- und Kör­per­ar­beit, Gesprächs­the­ra­pie, sys­te­mi­sche The­ra­pie und scha­ma­nisch-media­le Heilarbeit 

Wei­ter­bil­dun­gen in den Berei­chen Man­tra-Yoga, Zen-Medi­ta­ti­on, im Fit­ness­be­reich und Tanz 

Mau­ricio Karam­bir

Gesang, Gitar­re, Key­board, Harmonium

Aus­bil­dung Kun­da­li­ni-Yoga­leh­rer Stu­fe 1 und 2 (3HO, KRI)
Sys­te­mi­sche Bera­tung, Coaching

Ton­in­ge­nieur und Pädagoge

Lang­jäh­ri­ge Pra­xis in Tai Chi und Wu Shu

Gebo­ren in Chile